Samstag, 9. März 2013

Spontane Beschaffung von hochwertigen Trockenkräutern

Getrocknete Kräuter und Blüten von sehr guter Qualität bekommt man  z.B. im HiO  oder Kaninchenladen . Natürlich muss man hier einige Tage bevor man die Kräuter verfüttern will bestellen, sodass diese "pünktlich" eintreffen. Manchmal ist das gut zu realisieren, aber manchmal möchte man auch direkt etwas für die Wackelnasen mit nach Hause bringen!
Ich habe diverse Kräutermischungen aus den Tierläden in der Umgebung getestet, alle waren nicht so zufriedenstellend wie die Mischungen von o.g. Shops!
Einige Mischungen waren richtig klein gehäckselt, sodass es gar keine "Knabberfreude" mehr gab, andere Mischungen rochen einfach nach nichts und wurden nicht gut angenommen.

Nun habe ich drei Produkte gefunden, die es im Rossmann-Drogeriemarkt zu kaufen gibt. Die Kräuter riechen gut, die Kaninchen haben ordentlich etwas zu knabbern und sie stürzen sich wirklich drauf, d.h. es schmeckt ;-) ! Das Preis(!)-Leistungsverhältnis empfinde ich für gut!
Im Löwenzahn-Päckchen (100g-1,49€) befinden sich schön große Blätter, die gut riechenden Petersilienstiele (150g-0,99€) sind mit kleinen getrockneten Karottenstückchen verfeinert. Die Mischung Kräutergarten (100g-1,49€) besteht aus Haferkraut, Petersilie, Ringelblume, Luzerne, Karotten, Weizenkraut, Brennnessel, Melisse, Pfefferminze, Gurke, Löwenzahn, Kamille und Heu.
Die Kräutergarten-Mischung ist der Favorit meiner Kaninchen!

Bald ist der Frühling da und man kann wieder selbst aus Wald und Wiese pflücken!