Donnerstag, 1. Juni 2017

Geburtstagskind und unser Sohn

Heute hat unser kleiner Jinx Geburtstag. 6 Jahre alt ist er nun schon!

Lieber Jinx, wir wünschen Dir alles erdenklich Gute zu deinem Geburtstag und hoffen, dass du die 6 Jahre noch verdoppeln wirst :-) . 
Jinx bekommt diverse Leckereien zum Knabbern zum Geburtstag geschenkt. Der mit Heu gefüllte Weidenball kam schonmal sehr gut an :-) .

Zudem möchte ich berichten, dass unser erstgeborener Sohn als osterhasiger Aprilscherz am 1. April gesund und quietschfidel zur Welt kam. Er ist nun schon gewachsen und zwei Monate alt. Wie schnell die Zeit vergeht. Er bereichert unser Leben enorm und stellt den Alltag auf den Kopf, weswegen ich nun ankündige, dass der Blog in Zukunft weniger belebt sein wird. Liebe treuen Ninstuff-Leser/innen, ich würde mich dennoch freuen, dass ihr auch weiterhin meine Beiträge lest, wenn ich etwas zu berichten habe :-) . Habt Verständnis für mich als frische Mama ;-) .

Freitag, 10. Februar 2017

Was der Winter uns nicht gibt und weitere Impressionen

Im Winter finden Kaninchen in der freien Natur auch weniger zu fressen und leben von guten Reserven :-) . Bei unseren Kaninchen Frieda und Jinx ist das nicht nötig, sie werden ja mehrmals täglich gefüttert. Doch ist es auch für unsere Kaninchen eine Umstellung im Winter: Es gibt keine frische,  nahrhafte Wiese, es gibt keine Knabber-Äste mit schönen  Blättern und das Gemüse kommt keinesfalls aus Nachbars Garten. Momentan suche ich noch nach einer geeigneten Beschäftigungsmöglichkeit für die kalten Tage - denn nur mit Leckerlies sollen sich die beiden ja auch nicht beschäftigen.

Es ist lang her, dass ich hier etwas geschrieben habe. Im letzten Beitrag habe ich erwähnt, dass die Kaninchen auf den Balkon gezogen sind, weil wir schon bald ein Babyzimmer benötigen :-) .
Die Kaninchen haben sich in den Monaten, auch in der letzten Zeit, als es sehr kalt war, bestens eingelebt. Sie haben ein dickes Winterfell bekommen! Beide sind sehr gerne draußen. Wenn wir die Balkontür öffnen, beehren sie uns auch manchmal mit kurzen Besuchen im Wohnzimmer <3 .

Frieda ist eher die kuschelige, die sich in das große Haus legt, welches wir gebaut hatten. Jetzt im Winter ist es schön dick mit Stroh ausgekleidet. 

Jinx sitzt in seinem Heuhaus oder auch viel draußen - so ganz ohne Wind- und Wetterschutz ;-) . 

Zusammen Kuscheln ist natürlich immer noch das Tollste, allerdings habe ich da jetzt gerade keinen Schnappschuss parat - ich störe die beiden dann so ungern :-) .

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Ein bisschen Platz für den Nachwuchs ...

... UND ein wunderschönes Balkongehege für die Kaninchen.

Jinx fühlte sich schon immer auf seinen Ausflügen auf dem Balkon sehr wohl. Nun kann er die frische Luft und die "andere" Freiheit dort für immer erleben. Frieda und Jinx zogen im August auf den Balkon, damit wir bald ein Kinderzimmer haben :-) .




Han Swoosh  und ich werden Eltern 
-wir bekommen Nachwuchs.
Yeah :-))))) !





Für die zukünftige Außenhaltung musste natürlich eine Schutzhütte her
Han Swoosh baute uns eine wunderschöne Truhe-Hütte zusammen:


Im Sommer kann das Dach so geöffnet werden, dass für eine gute Belüftung gesorgt wird.

Im Winter wird hier gekuschelt... die Teppiche und Decken sind schon ganz zerwühlt, bald kommt Stroh für den Winter rein :-) .
Hier ein Einblick auf den ganzen Balkon:



Mittwoch, 27. Juli 2016

The award goes to the wednesday bunny

Es gibt unzählig viele süße Kaninchenbilder, Comics und Fotos von Kaninchen im Internet. 
Ich entdecke, da ich auch viele "Kaninchenfans" in meinen Kontakten habe, jeden Tag aufs Neue super tolle, neue Kaninchenbilder. Drum rief ich  "The award goes to the wednesday bunny" ins Leben
Ich versuche hin und wieder Mittwochs/on wednesdays mein Lieblings-Kaninchenbild der Woche zu posten, um es mit Euch, geschätzte Leser/innen, zu teilen. Gerne könnt ihr mir auch Vorschläge machen - vielleicht möchtet ihr ja, dass auch Eure Kaninchen hier mal erwähnt werden.
Für Vorschläge schickt mir einfach euer favorisiertes Bild via Google plus mit folgendem Hashtag: #ninstuffaward  . 

Das heutige sehr junge Kaninchen hat den Award wirklich verdient. 

Wir näherten uns auf eine Distanz von gut 40cm ... es blieb tapfer sitzen und mümmelte gemütlich im Gras herum. Natürlich haben wir es nicht berührt, damit es von seiner Gruppe nicht verstoßen wird. Ein Junges, was nach Mensch riecht, mag ja keiner ;-) . 
Foto: Han Swoosh

Mittwoch, 6. Juli 2016

The award goes to the wednesday bunny

Die Informationen rund um den #ninstuffaward erfahrt ihr in den vorher geposteten Beiträgen dazu.
Für Vorschläge schickt mir einfach euer favorisiertes Bild via Google plus mit folgendem Hashtag: #ninstuffaward . 

Die schöne Bilderserie des heutigen Kaninchens wurde mir zugesendet von einem ganz lieben Menschen. Die Fotos, wie dieses Kaninchen seinen kleinen Alltag bewältigt, wurden in Bensersiel aufgenommen. 
Der Award geht heute also an ein wunderschönes Mittwochs-Kaninchen aus dem hohen Norden ;-) . 
Bild/Urheberrecht: Helene R.

Bild/Urheberrecht: Helene R.

Bild/Urheberrecht: Helene R.

Bild/Urheberrecht: Helene R.

Bild/Urheberrecht: Helene R.

Es ist ein neugieriges, junges Kaninchen. Mir gefallen das letzte und das dritte Bild am Besten <3 <3 . 

The award goes to the wednesday bunny

Die Informationen rund um den #ninstuffaward erfahrt ihr in den vorher geposteten Beiträgen dazu.
Für Vorschläge schickt mir einfach euer favorisiertes Bild via Google plus mit folgendem Hashtag: #ninstuffaward . 

Die schöne Bilderserie des heutigen Kaninchens wurde mir zugesendet von einem ganz lieben Menschen. Die Fotos, wie dieses Kaninchen seinen kleinen Alltag bewältigt, wurden in Bensersiel aufgenommen. 
Der Award geht heute also an ein wunderschönes Mittwochs-Kaninchen aus dem hohen Norden ;-) . 
Bild/Urheberrecht: Helene R.

Bild/Urheberrecht: Helene R.

Bild/Urheberrecht: Helene R.

Bild/Urheberrecht: Helene R.

Bild/Urheberrecht: Helene R.

Es ist ein neugieriges, junges Kaninchen. Mir gefallen das letzte und das dritte Bild am Besten <3 <3 .