Krallen schneiden

Kurze Anleitung zum Krallen schneiden:

1. Am Besten immer zu zweit die Krallen eines Tieres schneiden. Die eine Person hält das Tier gut fest und fixiert das Pfötchen etwas und die andere Person schneidet
2. Zum Scheiden kann man eine Krallenschere kaufen (ich habe damit keine guten Erfahrungen gemacht), oder man nimmt einen Seitenschneider (das klappt gut).
3. Die Krallen separieren und vorsichtig max. 1 mm kürzer schneiden, als das Fell herüberragt (gilt nich für langhaar, oder Angora-Kaninchen), bzw. wenn es sichtbar ist 1 mm Platz zum Blugefäß lassen.

Quelle: www.technodoctro.de
Lieber etwas weniger, als zuviel kürzen, da in den Krallen eben Adern verlaufen, die man treffen könnte. Bei hellen Krallen sieht man die Blutgefäße gut und kann davor abknipsen, bei dunklen Krallen sieht man das leider nicht und man sollte in dem Fall vorsichtig etwas weniger abtragen.
4. Einrisse und Ausfransungen vermeiden, notfalls mit einer kleinen Nagelfeile glätten, ist aber selten wirklich nötig.


Procedere ca. alle drei Monate wiederholen, oder bei Bedarf. Krallen kann man immer mal kontrollieren, wenn man seine Kaninchen beobachtet.