Freitag, 20. Mai 2016

Bamboo - ooo vom Urban Gardening

Han Swoosh und ich helfen in einem Gemeinschaftstgarten - wir freuen uns jetzt schon auf eine satte Ernte :-D .
Für die Kaninchen gibt es jetzt schon genügend. Zum Einen kann ich auch hier viel Löwenzahn, Wegerich und Klee ernten, zum Anderen wächst am Gartenrand eine üppige Masse Bambus.
Die Bambusblätter und die dünnen Ästchen sind auch im Winter schön grün und saftig und für Kaninchen gut verträglich. Frieda und Jinx zum Beispiel freuen sich sehr, wenn der Bambus einen Tag liegt, denn dann raschelt er so schön beim Nagen :-) . Gartenbambus (div. Sorten) ist für Kaninchen gut verträglich. Bitte nicht mit dem für Dekorationszwecken "gezüchteten" Glücksbambus verwechseln! Glücksbambus ist giftig für Kaninchen

Hier sieht man Frieda und Jinx mit dem Bambus. Frieda konnte sich allerdings eher für die Birkenäste begeistern, die ebenfalls sehr gut verträglich für Kaninchen sind und sich einer recht hohen Akzeptanz "erfreuen" können ;-) .