Samstag, 1. März 2014

Nicki die Buddelqueen, Jinx das Nachwuchstalent.

Hier sieht man den Unterschied zwischen Buddel-Profi und dem "Laien".
Die beiden sind zu niedlich, doch in der Buddelkiste hat Nicki das Sagen ;-) .

Buddeln ist ein Naturtrieb der Kaninchen. In der freien Natur bauen sie Gänge und kleine Höhlen, in denen auch der Nachwuchs zur Welt gebracht wird. Sowohl in der Natur, als auch in der Tierhaltung dient das tägliche Buddeln dem Krallenabrieb "natürliche Maniküre für Kaninchen" ;-) .
Dies ist ein natürliches Verhalten, welches daher auch NICHT unterbunden werden sollte - und einen riesen-großen Spaß bereitet diese Beschäftigung den Tieren natürlich auch!